Abnahme der Jugendflamme Stufe I

 

Kurz vor den Sommerferien war es soweit. Am 18.06.2012 wurde die Abnahme der Jugendflamme Stufe I am Feuerwehrhaus in Bramfeld durchgeführt.

 

Elf Jugendliche erfüllten die Voraussetzungen für den Erwerb der Jugendflamme Stufe I.

 

Bei der Durchführung der fünf Prüfungsstationen unterstützen Mitglieder des Betreuerteams, der Einsatzabteilung und die Mitglieder, nicht an der Prüfungsabnahme teilnahmen. Nach einer kurzen Begrüßung war es dann soweit, die Abnahme begann. In den fünf Einzelprüfungen mussten sich die Jugendlichen Aufgaben aus den Bereichen Erste Hilfe, Notruf, Stiche & Bunde (Feuerwehrknoten) und wasserführende Armaturen stellen. Nach etwa zwei Stunden war die Prüfungsabnahme beendet und es wurde sich gemeinsam bei einem leckeren Bramfelder Feuewehr-Lümmel gestärkt, die uns freundlicherweise von der Fleischerei Karsten Raff zur Verfügung gestellt wurden.

 

Nun wurde es spannend, die Auswertung der Prüfungsergebnisse war abgeschlossen und die Jugendlichen stellten sich die Frage „Habe ich bestanden oder nicht?“.

 

Elf Namen rief der stellvertretende Jugendfeuerwehrwart Thomas Radszuweit auf. Es konnte somit allen zur Prüfung angetretenen Jugendlichen, gemeinsam mit dem Wehrführer Sven Kasch, eine Jugendflamme der Stufe I verliehen werden. Freudestrahlend wurde noch ein Foto gemacht und dann ging es in die nun wohlverdienten Sommerferien.

 

 

 

Die Jugendfeuerwehr Bramfeld beglückwünscht ihre neuen Trägern der Jugendflamme Stufe I  !

  

 

 

Additional information